+49 (40) 7 200 64 71

DevOps Fundamentals® - mit Zertifizierungsprüfung

Seminarbeschreibung DevOps Fundamentals®

DevOpsGear

DevOps (eine verkürzte Zusammensetzung aus „Software DEVelopment“ und „information technology OPerationS“) bezieht sich auf Methoden, anhand derer die Zusammenarbeit und der Austausch zwischen Softwareentwicklern und dem IT-Betrieb gefördert wird. Dies wird durch die Automatisierung von Software-Auslieferungen und Infrastruktur-Änderungen unterstützt. Ziel ist die Gestaltung einer Arbeitskultur und Arbeitsumgebung, in der Erstellung, Test und Auslieferung von Software schnell, häufig und verlässlich erfolgen kann.

Diese dreitägige Grundlagenausbildung wird durch die offizielle Zertifizierungsprüfung der DevOps Agile Skills Association (DASA) abgeschlossen.

Lernziele

Dieses dreitägige Seminar bietet den Teilnehmern eine fundierte und intensive Einführung in DevOps auf Basis der akkreditierten Schulungsunterlagen „DevOps Fundamentals“ (ca. 250 Seiten, Englisch). Alle wichtigen Elemente und Inhalte zum DevOps Konzept der DevOps Agile Skills Association (DASA) werden behandelt, so dass zum Abschluss die offizielle Zertifizierungsprüfung duurchgeführt werden kann.

Ihre Vorteile

  • Sie lernen die wesentlichen Inhalte und Ansätze von DevOps kennen und können die Relevanz für das eigene Unternehmen bewerten.
  • Sie erfahren die wichtigsten Herausforderungen und Ansatzpunkte bei DevOps auf Basis eines fundierten Konzepts und planen sofort konkrete Maßnahmen.
  • Sie erarbeiten sich einen nachhaltigen Ansatz mit nützlichen Maßnahmen zur Verbindung von Entwicklung und Betrieb sowie damit für die Steigerung des Unternehmenserfolgs.
  • Sie verbinden scheinbar konträre Arbeits- und Denkweisen zu einem gemeinsamen Vorgehen und beschreiben wichtige Aspekte dafür.
  • Sie wissen, wie eine gemeinsame und ganzheitliche Ergebnisverantwortung für Services und Applikationen aufgebaut werden kann, die auf Stabilität und kontinuierliche Verfügbarkeit ausgerichtet ist.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die Handlungsbedarf bei der Optimierung der Zusammenarbeit von IT-Entwicklung und IT-Betrieb sehen. Es vermittelt die Inhalte des Begriffs DevOps und das Potential für eine wertschöpfende IT-Organisation. Es werden sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung und Betrieb angesprochen.

Methodik

Auf der Basis der umfangreichen Schulungsunterlagen zu DevOps Fundamentals wird die Wissensvermittlung durch praxisnahe Darstellung vorgenommen und durch aktive Beteiligung der Teilnehmer zum jeweiligen Lernstoff ergänzt und erweitert. Die Teilnehmer werden durch Gruppenarbeiten, Diskussionen und praxisnahe Darstellung der Inhalte auf die abschließende Prüfung vorbereitet.

Die jahrelange Erfahrung des Seminarleiters als Trainer, Berater und Coach im IT-Service-Management und in der agilen Organisationsentwicklung sichert eine perfekte Kombination aus Training und Beratung.

Inhalte

Behandelt werden folgende Module mit den Inhalten:

MODULE INHALTE
EINFÜHRUNG IN DEVOPS Notwendigkeit von DevOps
Kernkonzepte und -prinzipien
Idee und geschäftlicher Nutzen von DevOps
DEVOPS KULTUR Kernelemente und wichtige Aspekte zum Aufbau einer nachhaltigen DevOps-Kultur
DEVOPS ORGANISATION Autonome Teams
Einfluss auf die Architektur
Sicherstellung von Governance im Team, zwischen den Teams und innerhalb der Organisation
DEVOPS PROZESSE Agilität und Scrum
Kanban und die Vermeidung von Verschwendung
Value Stream Map
IT-Service-Management in DevOps-Prozessen
AUTOMATION IN DEVOPS Automatisierungskonzepte und Continuous Delivery
DataCenter Automation
Cloud Services und Plattformen/Applikationen
KONTINUIERLICHE VERBESSERUNG Einsatz von Kennzahlen in DevOps
Three Ways Model
CALMS (Culture, Automation, Lean, Measure und Sharing)
Kontinuierliches Monitoring und der PDCA-Zyklus

Teilnahmepreis

Kursgebühr "DevOps Fundamentals®" 2.390,- je Teilnehmer
Prüfung DevOps Fundamentals® EUR    180,- je Teilnehmer
Gesamtpreis Teilnahmegebühr: EUR 2.570,- je Teilnehmer

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Seminardauer

3 Tage (inkl. Prüfungsvorbereitung und Prüfung)

Termine & Anmeldung

Leider können wir Ihnen momentan keine Termine anbieten.

+49 (40) 7 200 64 71

Inklusivleistungen

Prüfungsvorbereitung

Prüfungsabnahme

Pausenverpflegung

Umfangreiche Schulungsunterlagen

Materialien zur Prüfungsvorbereitung

Tägliches Mittagessen

Workshop DevOps - innovatives Lernkonzept

Ihre Vorteile im Überblick

  • Zwei lebendige und intensive Tage
  • Praxisnahe Ausbildung
  • Lernen durch Lehren, nachhaltiger Lernerfolg
  • Interaktives, dynamisches Lernerlebnis
  • Training from the BACK of the Room
  • Ein Workshop der seinesgleichen sucht

Die Inhalte des Workshops entsprechen dem des Seminars "DevOps Fundamentals®". Diese werden von dem Trainer vorgestellt,die Teilnehmer priorisieren jedoch die einzelnen Module selbst.

Training from the BACK of the Room

Phase 1: Der Workshop beginnt mit dem Aufbau von Verbindungen: Die Teilnehmer stellen diese zum Kursthema DevOps, zum allgemeinen Lernziel, zu den anderen Teilnehmern und zu den eigenen Zielen her. Genutzt werden Möglichkeiten mit Aktivitäten wie warm-ups, fast pass oder start-ups zu beginnen. Dazu werden das einführenden Kapitel genutzt und Prioritäten für die folgenden Abschnitte der Schulung gesetzt. Das bedeutet, dass die Teilnehmer den weiteren Kursablauf selbst gestalten.

Phase 2: In der nun folgenden Konzeptionsphase nehmen die Teilnehmer das Lernen selbst in die Hand und befassen sich aktiv mit den Lerninhalten. Es wird darauf Wert gelegt, dass die Teilnehmer sich vom reinen Konsumenten zu einem aktiv Lernenden entwickeln. Dabei können concept maps, interactive lectures oder jigsaw activities zur Anwendung kommen. Der Trainer erzählt und erklärt nur die grundlegenden Elemente.

Phase 3: Üben des Erlernten. DevOps from the BACK of the Room bringt die Teilnehmer dazu, sich das Wissen selbst anzueignen und anzuwenden, sei es in einer Zusammenarbeit mit anderen oder nach kurzem Studium von Unterlagen als "Dozent" für die Seminarkollegen. Mögliche Übungen sind teach-backs, skill-based activities oder learner-created games. Dieser Teil des Trainings nimmt de größten Raum ein.

Die Phasen 2 "Konzepte" und 3 "Konkretes Üben" werden danach für alle fünf inhaltlichen Module durchlaufen.

Phase 4: Schlussfolgerungen. Gute Trainings enden mit motivierten Teilnehmern, die eigenständig die Lernerfolge ermitteln und die Erlebnisse sowie Erkenntnisse bewerten. Sie erstellen eine eigene sinnvolle Zusammenfassung und leiten sofort die nächsten Schritte ab. Sie feiern ihren Lernerfolg und entwickeln Pläne, wie sie das Wissen nach der Veranstaltung praktisch nutzen werden. Wie wird das in DevOps from the BACK of the Room umgesetzt? Ganz einfach: Die Teilnehmer erarbeiten sich Folgeaktivitäten schon im Training und nehmen somit den Geist und die Inhalte des Trainings mit. Wichtig ist, dass der Lernerfolg transparent gemacht und von den Teilnehmern wirklich erlebt und gefeiert wird.

Teilnahmepreis

Kursgebühr "Workshop DevOps" 1.690,- je Teilnehmer
Gesamtpreis Teilnahmegebühr: EUR 1.690,- je Teilnehmer

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Workshop-Dauer

2 Tage

Termine & Anmeldung

Leider können wir Ihnen momentan keine Termine anbieten.

+49 (40) 7 200 64 71

Inklusivleistungen

Pausenverpflegung

Umfangreiche Schulungsunterlagen

Tägliches Mittagessen

Kostengünstige Inhouse-Veranstaltung

Diesen Workshop führen wir in Ihrem Unternehmen an Ihrem Wunschtermin durch.

Mehr Informationen zu unseren Seminaren in Ihren Räumlichkeiten

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne bei allen Fragen zu unseren Leistungen weiter:

Kontakt

MASTERS Consulting GmbH

Am Mühlenteich 3
D-21465 Wentorf bei Hamburg

+49 (40) 7 200 64 71